Virtueller Messestand mit fairflexx360:

virtuelle Demo.

Weitere Produkte: z.B. fairflexxMobileSolution,

Virtueller Messestand, Digitalisierung, digital, effizient, prozesssicher, Prozess sicher, Messe, Event, Messe Software, Messe-Software, Messebesucher, Messe-Besucher,  Messestand, Messe-Aussteller, Visitor-Report, Visit-Report, Booth service, Gesprächspartner, Verkaufsunterstützung, Dashboard, Machine learning, künstliche Intelligenz, AI

fairflexx360 ist virtuelle Messe, virtueller Showroom und digitale Kommunikations­plattform zugleich, inklusive Lead­manage­ment und statistischer Auswertung!

virtueller Messestand

Drücken Sie den Button und entdecken Sie die Möglichkeiten einer virtuellen, digitalen Tour.

Wenn durch das Corona-Virus Ihrem Vertriebsteam die direkten Kontaktmöglichkeiten zu Kunden und Interessenten fehlen, können Sie mit fairflexx360 gefahrlos virtuell kommunizieren!

fairflexx360 ist eine individuell gestaltbare virtuelle, digitale Kommunikations­plattform, damit Ihr Vertrieb auch weiterhin auf elegante Weise mit Kunden und Interessenten im Gespräch bleiben kann. Bieten Sie Ihrem Vertrieb und Ihren Kunden eine qualitativ hochwertige, anschauliche virtuelle Tour an!

Wir fotografieren den Messestand unmittelbar nach dem Aufbau mit einer 360-Grad-Kamera. Dies ist die schnell­ste und einfachste Art, eine Umgebung zu virtualisieren und man schafft es tatsäch­lich, die Atmo­­sphäre vor Ort einzufangen – dies dauert nur wenige Minuten.

Oder wir rendern Ihren Messestand oder Showroom nach gelie­ferten CAD-Daten. Als gelungenes Beispiel dafür schauen Sie sich diesen Link an: https://hansa360.fairflexx.de

Danach platzieren wir sogenannte Hotspots in die 360-Grad-Aufnah­men. Die Hotspots werden vorab vor­berei­tet, so dass wir in kürzester Zeit die vir­tu­elle Messe online stellen können.

Beispiele für diese Hotspots sind PDF-Prospekte, Videos, Bilder oder Web­inhalte.

Sie können Ihren virtuellen Messe­stand öffentlich zur Verfügung stellen. Damit erreichen Sie am einfach­sten alle, die an Ihren Produkten oder Leis­tungen Inter­esse haben. Sie können dabei entweder einen freien Zugang gewähren oder die Besucher müssen sich vorab regis­trieren und bekom­men erst nach Sicht­prüfung der einge­ge­benen Daten eine Einladungs­mail mit einem Zugangs­code.

Sie können Ihren virtuellen Messe­stand aber auch nur einem aus­gewähl­­ten Besucher­kreis zur Ver­fü­gung stel­len. Hierfür können Sie eine belie­bige Anzahl von E-Mails mit einem perso­na­li­sier­ten Zugangs­code erstellen.

Der virtuelle Messestand funktioniert auch als „Standalone-Lösung“, also ohne eine Integration in das Fairflexx Lead­management System. Falls Sie jedoch das Lead­management System für Ihren Messeauftritt einsetzen, kön­nen die virtuellen Leads zusätzlich ver­waltet werden. Dies bedeutet, dass Besucher­­mails generiert werden kön­nen, die virtu­ellen Leads in den Statis­tiken berück­sichtigt werden und die Daten im Export mit ausge­geben bzw. an Ihr CRM-System über­tragen werden.

Der Chatbot wird auf Ihre Unter­nehmens­­inhalte trainiert, so dass er die Fragen Ihrer Besucher zu Pro­dukten und Leis­tungen Ihres Unter­nehmens kompe­tent beantworten kann. Wir verwenden hierzu das AI-Tool (künstliche Intelligenz) von IBM Watson.